jahn1.pngjahn2.pngjahn3.pngjahnschule4.PNG

Offene Ganztagsschule

Die gemeinsam mit der Lindenschule inklusiv geführte OGS der Jahnschule ist eine verlässliche Betreuung nach dem regulären Schulunterricht durch qualifizierte pädagogische Fachkräfte. Sie sorgt für ein umfassendes Bildungs- und Erziehungsangebot und orientiert sich am Bedarf der Kinder und deren Eltern (Vereinbarkeit von Familie und Beruf), wobei die Teilnahme freiwillig und nur nach voheriger Anmeldung möglich ist. Über die Aufnahme eines Kindes entscheidet die Schulleitung. Zu beachten ist, dass jedes Schuljahr die Anmeldung neu erfolgen muss, dann allerdings von September bis August des Folgejahres bindend ist. Eine Kündigung während des laufenden Schuljahres ist demnach nicht möglich. Träger der inklusiven OGS ist die Arbeiterwohlfahrt - Unterbezirk Hamm-Warendorf. 

 

Angebot

Die OGS bietet

  • eine vollwertige, warme und abwechslungsreiche Mittagsmahlzeit in der schulformübergreifenden Gemeinschaft
  • eine fachkundige Betreuung bei der Erledigung der Hausaufgaben
  • qualifizierte Sprachförderangebote als Schlüssel erfolgreichen Lernens
  • vielfältige Arrangements für freies Spielen
  • täglich wechselnde Spiel- und Lernangebote, pädagogisch begleitet durch das Fachpersonal der OGS
  • täglich wechselnde Arbeitsgemeinschaften mit Fachkräften außerschulischer Partner (aus Sport, Musik und Kultur)

 

Ausgewählte Ziele der pädagogischen Arbeit

Ausgangspunkt aller pädagogischen Angebote bilden die Stärken des einzelnen Kindes. Ziele dabei sind

  • die Förderung interkultureller Kompetenzen
  • die Förderung der sprachlichen Kompetenz als Schlüssel erfolgreichen Lernens
  • die Förderung und Stärkung der Lese- und Rechtschreibkompetenz
  • die Förderung der Sinneswahrnehmung
  • die Förderung der Bewegungsfreude und -fähigkeit
  • die Förderung der Kreativität
  • die Stärkung der Sozialkompetenz


 

Öffnungszeiten

Die pädagogischen Fachkräfte der OGS sind täglich von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr für die Kinder da.

 

 

Telefonische Erreichbarkeit der Teamkoordnination

Die OGS wird von den Teamkoordinatorinnen Frau Jabari und Frau Tewes geleitet.
Die Teamkoordination ist täglich ab etwa 10.30 Uhr erreichbar:

  • Festnetz  02381 905 34 81
  • Mobil        0172   511 67 05

 

 

Kosten

Die Elternbeiträge richten sich nach dem Jahresbruttoeinkommen der Erziehungsberechtigten und werden vom Jugendamt der Stadt Hamm erhoben. Die Monatsbeiträge staffeln sich folgendermaßen:

Jahreseinkommen bis 17.500 € 0,00 €
Jahreseinkommen bis 25.000 € 39,00 €
Jahreseinkommen bis 37.000 € 55,00 €
Jahreseinkommen bis 49.000 € 79,00 €
Jahreseinkommen bis 61.000 € 99,00 €
Jahreseinkommen über 61.000 € 138,00 €

In diesen Beiträgen sind die Kosten für die tägliche Mittagsverpflegung und eine Ferienbetreuung nicht enthalten!

 


 

Kosten für die Mittagsverpflegung

Für das Mittagessen werden zusätzlich 55,00 Euro pro Monat erhoben. Der Betrag ist auch in den Ferien zu zahlen und muss bis zum 10. des Monats auf das Konto der OGS der Jahnschule überwiesen werden.
Wenn Sie Leistungen nach SGB II vom Kommunalen Jobcenter, Leistungen nach SGB XII vom Sozialamt oder Leistungen nach dem BKKG vom Sozialamt erhalten, haben Sie die Möglichkeit, einen Antrag zu stellen, so dass das Geld für die Verpflegung erstattet wird. Wenden Sie sich bei Fragen hierzu direkt an die Mitarbeiter des Kommunalen Jobcenters bzw. des Sozialamtes der Stadt Hamm.

|| Jahnschule | Dortmunder Straße 170 | 59077 Hamm | Email: jahnschule@grja.schulen-hamm.de ||